Classic Day #053

Eine kleine Spielerei mit Corel Painter, ist auch mal wieder ein paar Jahre her.
Mein damaliger Laptop war allerdings etwas zu schwach auf der Brust um produktiver zu arbeiten. Painter war/ist doch ein sehr anspruchsvolles Programm was die Ressourcen betrifft, mit unendlich vielen Einstellungsmöglichkeiten. Wer wirklich ein Resultat erzielen möchte das möglichst nah an das Gefühl kommt mit echten Farben und Utensilien zu arbeiten, der wird erstmal eine ganze Weile mit Einstellen beschäftigt sein.
Seitdem gibt es in Photoshop aber auch etliche Brushes die „echte“ Pinselstriche sehr schön imitieren.
Dann gibt’s auch noch ArtRage und (was ich persönlich bevorzuge) Krita (schon allein weil es Open Source ist).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.